• 15 FEB 19
    Warum tut es weh? – Neue Vortragsreihe

    Warum tut es weh? – Neue Vortragsreihe

    Informationsverantaltungen 2019 im Hasehaus

    Unter der Überschrift “Warum tut es weh? Und was kann man tun?” finden 2019 wieder Informationsveranstaltungen in der Praxis “Osteopathie im Hasehaus – FDM Kompetenzzentrum” statt. Jeweils Mittwochs um 18 Uhr wird Markus Nagel MSc, Osteopath und Heilpraktiker, zu bestimmten Themen über die Ursache von Beschwerden und Bewegungseinschränkungen sprechen.

    Der erste Termin findet am Mittwoch, den 20. März, um 18 Uhr zum Thema Rückenschmerz statt: “(Rücken-)Schmerz lass nach!”

    Beschwerden im und am Rücken gelten als Volkskrankheit oder Zivilisationsproblem. Jeden Menschen betrifft es mehr oder weniger oft und stark. Trotzdem gibt es kaum sinnvolle Erklärungswege. Die therapeutischen Ideen sind extrem unübersichtlich.

    Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) bietet neue Ansätze zur Erklärung, aber auch zur Behandlung dieser Beschwerden. Mögliche Ursachen können besser verstanden werden und jeder kann Möglichkeiten entwickeln, besser damit umzugehen.

    Buchcover Capistrant-T 02DWir wollen auch die Chance nutzen, den Zuhörern ein aktuelles Buch des amerikanischen Osteopathen und FDM-Instruktors Todd A. Capistrant D.O. zum gleichen Thema vorzustellen:
    “Warum tut es weh? Das Fasziendistorsinsmodell: eine neue Denkweise bei Schmerzen und Bewegunseinschränkungen”
    Capistrant beschreibt in diesem Buch, wie er zu diesem speziellen Weg gekommen ist und welche Erfahrungen er mit seinen Patienten macht.

     

    Wie immer ist die Teilnahme an den Vorträgen kostenlos. Wir freuen und auf Ihr Erscheinen im Hasehaus.

    Die weiteren Termine und Themen 2019 sind:
    Mittwoch, 15. Mai: Sport ist gesund – was tun bei Verletzungen?
    Mittwoch, 18. September: Die Last mit der Schulter
    Mittwoch, 20. November: Arthrose – was nun?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close